new in: ACNE track boots


Photo: I heart Alice

Und hier lüfte ich das Geheimnis, was für Acne Schuhe ich mir gekauft habe: Die Track Boots sind es geworden! Schon lange standen diese auf meiner Wunschliste und nun gehören sie mir! Ich liebe den Plateau-Absatz und das wunderschöne Leder. Anders als das Pistol-Modell, haben sehr wenige dieses Modell (so wie ich es jedenfalls beobachtet habe). Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und schaut morgen mal vorbei, da gibt es dann auch ein Outfit-Foto mit meinen neuen Babys! Love, Alice.


finally here what i bought in paris: new acne boots. really love the 'track' modell, different and a little bit higher than the typical pistol boots. think the pistol boots are too mainstream, so i wanted some other boots and then i finally found them! check out my blog tomorrow, for an outfit with my new boots! 

photo diary: one week in france - part I


Photo: I heart Alice 

Hier kommt nun der erste Teil meines Photo Diary aus Frankreich: Was ihr hier in diesem Eintrag findet, sind viele viele Bilder von Essen, Einblicke in das kleine Dorf Luzarches nahe Paris, wo ich die Woche verbracht habe und noch viel mehr.

Angekommen in Frankreich, hat uns auch gleich eine gigantische Hitzewelle umgehauen. Das Wetter war grandios, keine einzige Wolke am Himmel war zu sehen und wir schleppten unser Gepäck in den Bus, der uns dann isn kleine Dorf Luzarches brachte. Dort angekommen haben wir uns erstmal etwas ausgeruht, waren beim Bäcker, im Supermarkt und haben anschliessend gekocht. Wie ihr auch im Photo Diary sehen werdet, haben wir wirklich immer frisch gekocht und das war auch noch richtig gut! Auch die Backwaren waren ganz anders als in Deutschland: Die Croissants waren viel besser, Rosinenschnecken sind ein Traum und dann noch die 'flute chorizoh', ein Brotstange mit würzigen Wurststückchen, mein tägliches Brot sozusagen!

Mit dem Auto ging es am nächsten Tag auch in die Bretagne ans Meer von Forte Mahon, leider war das Wetter nicht so gut, es war sehr windig und recht frisch um ins Wasser zu gehen, aber den Tag haben wir trotzdem genossen. Da wir auch recht mobil waren, waren wir auch des Öfteren in Paris selbst, waren einkaufen, gingen in die Ausstellungen von Gerhard Richter (Centre Pompidou), Louis Vuitton & Marc Jacobs (Les Arts decoratife) Comme des Garcon, Balenciaga und Yiqin Yin (les Docks). Zudem kam das Shoppen natürlich nicht zu kurz, zwar habe ich leider nichts im riesigen Einkaufszentrum La Fayette gefunden, aber in meinem Lieblings-Store Colette, wurde ich natürlich fündig!

Das war's auch schon mit meine Photo Diary - für jetzt erst einmal, denn der zweite Teil ist auch schon in Vorbereitungen und macht euch gefasst auf viele Bilder von Versailles, Disney Land (!), Paris und natürlich von noch mehr tollen Sachen! Love, Alice.

(einfach auf read more klicken, und es kommen noch viel viel mehr bilder!)






die welt der modeblogger


photo: Angela Dorn / The 3rd Voice

Heute gibt es mal ein Outfit Posting der anderen Art. Vor einigen Monaten fotografierte Angela (The 3rd Voice) mich, Caro (Pink Fox) und Luisa (Style-Roulette) für ihr Semesterprojekt. Dazu lud sie uns in das Studie aus der FH ein und es war ganz witzig mit den Mädels solche Outfit Bilder zu machen. Anegals Thema war Illugrafie, also eine Mischung aus Fotografie und Illustration - somit hat sie sich zur Aufgabe gemacht unsere Outfitbilder, welche sie geschossen hat, ein wenig aufzupeppen und das hat sie auch geschafft! Die Ergebnisse hat sie zusammen mit Text zusammengestellt und in einem kleinem Booklet fertig gemacht. Unten könnt ihr durch das Magazin blättern.

Hut ab, an Angela für die schönen Illugrafien! Vielen Dank! Love, Alice.

today a different outfit entry: Angela (The 3rd Voice) did a very nice illugrafie (mix of illustration and fotography) of me, Caro (Pink Fox) and Luisa (Style-Roulette). here the final pictures. what do you think? thank you angela for the great pictures! 



new in: Maison Martin Margiela



photo: I heart Alice

Wie schon einige auf Instagram (@heartalice) warscheinlich gesehen haben, war ich vor kurzem im Münchner Maison Martin Margiela Laden und habe mir mal was gegönnt. Oh ja, und wie ihr sehen könnt ist es ein Pullover, eine Tasche, sowie endlich das unisex Parfüm von Maison Martin Margiela (in der limitierten silbernen Flakon!)! Die Tasche hat es mir richtig angetan: Feinstes Leder, viel Platz für alles und ganz schlicht - perfekt für mich eben! Der Pullover ist aus der aktuellen Kollektion und ist mir sofort ins Auge gestochen, ich weiß, es ist bei den Temperaturen unvorstellbar jetzt noch einen Sweater zu kaufen und zu tragen, aber ich bete ja schon darum das es endlich Herbst wird - und so kam der Pullover mit.

Ich kann es kaum erwarten bis das Wetter umschlägt und ich euch meine Ausbeute am eigenen Leib zeigen kann! Schönes Wochenende wünsche ich euch und keine Sorge, mein Paris Photo Diary kommt demnächst! Love, Alice.

and finally here: my shopping finds from maison martin margiela - so much love to my new leather bag, grey sweater and especially the parfume! can not wait to show you the things in my outfit. wish you a wonderful weekend and no worry, i will update a lot of pictures from paris and france in the next days! 





insidetip paris: Louis Vuitton Marc Jacobs


photo: I heart Alice

Eine weitere Ausstellung, welche ich neben der von Comme des Garcon besucht habe, war die von Louis Vuitton und Marc Jacobs im Les Arts Décoratifs. Ich bin zwar nicht gerade der große Louis Vuitton Fan, doch ich habe schon viel Positives von der Ausstellung gehört und sicherlich aus dem Design Bereich, ist dies sicherlich eine coole Erfahrung.

Jedenfalls erzählt die Ausstellung eine Geschichte von zwei Männern: Louis Vuitton und Marc Jacobs. Von den Anfängen bis zur heutigen Zeit und ich muss sagen ich bin begeistert. Vor allem die großen Koffer, die mehrere Jahrzehnte alt sind, sowie die alten Kleider. Der zweite Teil der Ausstellung ist noch eine Etage höher und zeigt viele Kollektionen, sowie Kollaborationen mit großen Künstlern wie Stephen Sprouse. Die Ausstellung ist noch bis zum 16. September 2012 zu sehen. Love, Alice.

Les Arts Décoratifs | 107, rue de Rivoli | 75001 Paris

another exhibition which i saw, besides of the comme des garcons exhibition, was the Louis Vuitton and Marc Jacobs exhibition at Les Arts Décoratifs. i am usually not that fan of LV, but this exhibition was really surprising! really love the old trunks and especially the second part of the exhibition with the modern pret a porter collections where amazing. my inside tip for another art and fashion lover. the exhibition ends at 16. september 2012.









my eyes don't shed tears, but boy they pour when i'm thinking 'bout you.


Photography: Lisa Licht
Make-up: Linda Lilly
Styling: Alice Mai-Linh Huynh

Vor einigen Tagen hatte ich ein kleines Shooting mit der lieben Lisa (mehr ihrer Arbeiten auf ihrer Facebook Fanpage oder auf Lichtgezeich.net! ), welche auch schon für die genialen Fotos von meinem Mermaid Projekt, sowie von meinem Cinderella Projekt verantwortlich ist. Anfangs wollte ich eigentlich mich nicht vor die Kamera stellen (und auch wenn ihr es nicht glaubt, ich bin eher Kamerascheu!), aber letztendlich konnte sie mich überreden - Gott sei Dank, denn sonst hätte ich diese wunderschönen Bilder nicht!

Lisa fängt die Personalität und das Gefühl ein, sie weiß wie man die Schönheit jedes Menschen in einem einzigen Bild festhält. Sie fing mich ein, sie fing meine Gefühle ein. Wer ich bin und wie ich fühle, ausgedrückt in diesen Bildern. Vielen Dank Lisa.

Auch ein großes Dankeschön an die liebe Linda, welche für das Make-up zuständig war, auch sie hat schon beim Cinderella Projekt unser Model geschminkt und diesmal war ich dran. Vielen Dank!

Fotografiert wurde etwas ausserhalb von München, auf einem großen Feld mit Waldabschnitt. Man sieht auch nicht meine Angst vor den Spinnen und ganzen Käfern, die sich um mich herum versammelt habe! Na jedenfalls liebe ich alle dieser Bilder! Welches ist euer Lieblingsbild? Love, Alice.




new in: cos lace triangle bra & cheap monday top


photo: I heart Alice

Meine liebste Kombination in den letzten Tagen bei diesem heißen Wetter: Spitzen BH von COS (aus der neuen Kollektion) und oversize Tank Top von Cheap Monday. Und ja, ihr seht richtig, der BH hat sogar eine Farbe! Zwar ganz wenig, aber es ist eine Farbe, ganz ungewohnt für eine Nichtfarben Liebhaberin wie mich! Love, Alice.

new pieces in: COS lace bra and cheap monday shirt. both in grey. really love this color currently. 


inside tip: comme des garcons WHITE DRAMA exhibition


photo: I heart Alice

Als ich und meine Freundinnen so durch Paris bummelten und von einer Metro Station zur nächsten jetteten, sprang uns im Untergrund ein großes Plakat ins Auge: Eine Ausstellung im Les Docks von Comme des Garcons, Yiqin Ying und Balenciaga. Wir machten uns natürlich sofort auf dem Weg und als wir ankamen war ich ganz begeistert von der Ausstellung. Am Besten hat mir die WHITE DRAMA Ausstellung von Comme des Garcon gefallen, aussergewöhnliche Schnitte, pompöse und futuristische Roben und fragwürdige Kopfbedeckungen, ausgestellt in großen Blasen.

Definitiv ein Besuch wert für jeden Kunst, sowie Modeliebhaber. Eintritt gibt es für alle unter 26 Jahren aus der Europäischen Union meistens günstiger oder sogar auch kostenfrei. Die Ausstellung ist noch bis zum 7. Oktober im Les Docks! Nach dem Sprung seht ihr noch mehr Bilder. Love, Alice.

Les Docks, Cite de la Mode et du Design | 34, quai d’Austerlitz | 75013 Paris/France

(Öffnungszeiten: 11-18 Uhr)



outfit: sauvage shirt from colette paris


photo: I heart Alice

Shirt: SAUVAGE (new!) | Shorts: H&M MEN TREND (new!) | Shoes: FASHIONPASH | Bag: VINTAGE/DIY

So schön wie Frankreich auch war, ich freue mich endlich zu Hause zu sein und euch ganz viele Bilder von meiner Woche in Frankreich zu zeigen. Zunächst aber ein Outfit von mir aus der Woche mit meinem neuen Shirt aus einer der coolsten Läden in Paris: Colette -  ein cooler Shop mit vielen Designern wie Alexander Wang, Givenchy und McQueen, zudem haben sie auch coole StreetStyle Labels wie Sauvage, Bape und Odd Future, sowie Magazine und Schnick-Schnack im Lager. Wer nicht so schnell mal nach Paris kommt, Colette hat auch einen Online Shop! Love, Alice.

Colette | 213 rue Saint-Honoré | 75001 Paris/France
(Metro: 'Tuileries'/'Pyramids')



DIY: Lederketten


Photo: I heart Alice

Hier nun ein kleines Lebenszeichen von mir! Ich genieße Frankreich sehr, habe einiges erlebt und ich kann es kaum erwarten alle Bilder zu bloggen. Ein kleiner Hinweis an euch, heute gibt es auf dem BeeDees Blog, auf dem ich nebenher ebenfalls noch schreibe, ein kleines DIY Projekt: Lederketten mit Metallapplikationen! Wie und was ihr alles dafür braucht, seht ihr auf dem BeeDees Blog hier. Enjoy! Love, Alice.

project: no title 2012


Photography: Alicia Freksa
Hair & Make up: Ana Lucic
Model: Indiamara D. (Joy Model Management)

Vor einigen Wochen fragte mich Alicia an, ob ich nicht Lust hätte bei ihrem nächsten Fotoshooting, das Model zu stylen und meinen eigenen Stil einzubringen. Und so experimentierfreudig ich doch bin, habe ich natürlich ja gesagt! Mit zwei großen Koffern kam ich im Studio an, Model war die wunderschöne Indiamara aus Brasilien und Ana übernahm die Haare und das Make-up.

Auf den Fotos seht ihr meine Kleidung, Accessoires sind ebenfalls zum Teil von mir. Auch meine eigenen Designs habe ich im Shooting eingebracht (Bild sechs und sieben). Das schwarze Kleid mit dem tiefen Ausschnitt habe ich aus einem Technikstoff genäht, das besondere hier an diesem Kleid sind aber auch die Ecken die seitlich abstehen. Beim Rock auf dem siebten Bild liebe ich vor allem den Bund und die langen Chiffon Streifen.

Dies war meine erste Arbeit sozusagen als Stylistin, ganz ungewohnt und vor allem anders als sich selber zu stylen und anzuziehen. Vielen Dank an dieser Stelle an Alicia, für diese tollen Bilder, ich kann es immer noch nicht fassen, wie toll diese aussehen! Mein Lieblingsbild ist definitiv das Letzte. Habt ihr einen Favoriten? Love, Alice.








outfit: innocent white & orange lips


Photo: Munich StreetStyle

Men Shirt: VINTAGE (from daddy!) | White Blazer: ZARA | Flower Necklace: MARNI x H&M | Leather Bag: VINTAGE+DIY | Flats: C&A

Hier kommt nun verspätet mein Outfit für das TONI&GUY Event in München. Ich habe mich letztendlich für das 'Classic' Outfit. welches ihr auch auf den Fotos hier sehen konntet, entschieden. Da ich momentan in meiner High Heels Trotzphase befinde, gibt es diesmal auch wieder einmal nur ein Outfit in flachen Schuhen von mir. Die Haare hat Daniele mir gemacht und den Make-Up Feinschliff wurde von der lieben Sara übernommen!

Irgendwie liebe ich dieses Outfit, lässig, klassisch aber dennoch Ich - und perfekt für den Sommer! Ich wünsche euch Lieben dann noch eine schöne Woche! Love, Alice.

finally a good picture from my outfit of the TONI&GUY event in munich! really love this simple white outfit - so simple, classic and so me! thanks to daniele who did my hair and sara who did my make up! much love to you guys! love, alice.



photo diary: düsseldorf & cologne


photo: I heart Alice

Und hier kommt nun endlich ein ganz ganz großer Eintrag über meinen kurzen Aufenthalt in Düsseldorf, inklusive Spontantrip nach Köln, mit meiner liebsten Cousine Joy. Was haben wir erlebt? Wir waren einkaufen, einkaufen, essen, einkaufen, essen und noch einmal essen. Haben uns verfahren, standen im Stau, haben uns in Düsseldorf verlaufen und und und. Ich traf endlich meine Liebsten wieder: Marc (MarkyMarc), Haico (Haico-Michael Rill Fashion Agency), Jason (Jasonitos) & Marci (Mexican Diary)! Wir hatten einige Drinks, viel Spass, nächtliche Kurztrips nach Barcelona (Verkehrsinsel mit Palmen in Düsseldorf, welches nach Barcelona aussah!) In Köln habe ich auch die liebe Hannah wiedergetroffen, welche ganz kurz nur leider Fremdenführerin für mich und meine Cousine gespielt hat! Danke dir!

Natürlich habe ich diesmal auf wieder einige City Tipps für Köln und Düsseldorf, wenn es ums Shoppen und Essen geht!
Wer Lust auf Dim Sum und noch kuriosen China-Food hat, sollte ins China Restaurant New City (Herzogstraße 38; 40215 Düsseldorf) gehen: Typisch eingerichtetes China Restaurant und verdammt leckeres Dim Sum (kleine 'Teigtaschen' mit verschiedenen Fleischsorten etc. gefüllt!). Mein Tipp: Ha Gau und Siu Mai bestellen. Dazu noch fritierte Tintenfischarme und Rindersehnen. Ich weiß, es hört sich komisch an, aber wenn man schon mal da ist, dann sollte man sich das auch mal trauen!
Danach Lust auf ein Eis? Bei Unbehaun's Eis (Aachener Straße 159; 40223 Düsseldorf) bekommt man Eis aus der eigenen Herstellung, ohne Farbstoffe oder anderen künstlichen Zeugs, der Preis wird nach Bechergröße berechnet und das Eis wird in den Becher gedrückt - anders und verdammt lecker!

Mein Shoppingtipp für alle Designervernarrten Modefans: Das JADES (Heinrich-Heine-Allee 53; 40213 Düsseldorf) in der Innenstadt. Von McQueen bis zu Givenchy haben sie einfach alle Designer die Rang und Namen haben, dazu noch einen coolen Mix aus Jeffrey Campbell Schuhen, schönen Lederschuhen und vielen Mode- Kunst- und Fotografiebüchern.
Und wenn man noch nicht genug vom Shoppen hat und noch etwas Zeit übrig bleibt, dann sollte man auch mal ins Designer Outlet Roermond (Stadsweide 2; 6041 TD Roermond; Niederlande) vorbeischauen. Ganze 30min ist das Outlet entfernt und bietet von Levis, Prada, Burberry und Co. alles was das Shoppingherz begehrt. Auf den Fotos könnt ihr auch sehen das ich bei Burberry fündig wurde, was es ist, werde ich euch demnächst auf meinem Blog zeigen!

Wer nun spontan beschließt doch noch kurz nach Kölle zu fahren, sollte unbedingt eine Mitfahrgelegenheit abchecken, falls man nicht Mobil sein sollte. Jedenfalls spart man sich rund 12€, im Gegensatz zu der Deutschen Bahn und man ist bequemer und schneller da! (Rund 4€ hat jeder von uns von Düsseldorf nach Köln gezahlt!).
Dort angekommen kann man nun gleich mit der U-Bahn in das In-Viertel von Köln fahren, dort gibt es neben zahlreichen grandiosen Burgerladen, auch coole Shops wie Weekday, Vintage & Rags etc. Mein Tipp: Das LOUD! (Benesisstraße 8; 50672 Köln) bietet coole Boots und vor allem geile Lederjacken mit Nieten an.
Hungrig? Dann aber schnell zu Beef Brothers (Aachener Str. 12; 50674 Köln), für den absolut geilsten Burger der Welt (namens 'Don Vito'). Danach einen leckeren Kuchen und Kaffee bei Törtchen Törtchen (Wilhelmstraße 74; 50996 Köln).

Und nach dem Sprung gibt es ein Photo Diary mit ganz vielen Fotos! Enjoy! Love, Alice.

insidetip cologne: beef brothers



photo: I heart Alice

Fleisch, Fleisch, Fleisch. Achtung Vegetarier, aber das muss ich jetzt einfach posten. Als ich in Düsseldorf war, überkam mich und meiner Cousine eine spontane Idee: Warum nicht nach Köln fahren? Und wir taten es. Und was fanden wir, bzw. was wurde uns geraten? BEEF BROTHERS. Ohja, BEEF BROTHERS. Hört sich schon geil an und in Großbuchstaben hört es sich noch geiler an. Tut mir Leid für diese Sprache, aber wenn ihr diesen Burger gegessen habt, dann wollt ihr nie mehr wieder wo anders hin! Wir konnten nicht anders, und so haben wir uns für den 'Don Vito' entschieden, ein Burger mit zartem Fleisch (Medium!), Rucola, Mozzarella, Tomate, rote Zwiebeln und das beste, zwei hausgemachten Soßen (Pesto & Balsamico Soßen) - Fertig ist der perfekte Burger. Worauf wartet ihr noch? GO! Love, Alice.

Beef Brothers | Aachener Str. 12 | 50674 Köln
(leider gibt es den nur in Kölle....)